Windows kann die Funknetzwerke anzeigen, mit denen es schon einmal verbunden war, und die zugehörigen Passwörter.

Posted on Posted in Allgemein, Windows 10

Mit zwei Befehlen in der Eingabeaufforderung können Sie sich von Windows die Liste der Funknetzwerke anzeigen lassen, mit denen es schon einmal verbunden war, und zudem die zugehörigen Kennwörter ermitteln.

Geben Sie im Startmenü beziehungsweise auf der Kacheloberfläche „cmd“ ein, klicken Sie den Eintrag für die „Eingabeaufforderung“ mit der rechten Maustaste an und wählen Sie „Als Administrator ausführen“. Tippen Sie den Befehl

netsh wlan show profiles * | findstr "SSID-Name"

ein, um die Liste der WLANs abzurufen.

Sobald Sie das gesuchte Netz identifiziert haben, geben Sie den Befehl

netsh wlan show profile name="<SSID-Name>" key=clear | findstr Schlüssel

ein, wobei Sie <SSID-Name> durch die Bezeichnung des Funknetzes ersetzen. Windows präsentiert Ihnen anschließend sofort das Passwort.

Schreibe einen Kommentar