Fachbegriffe Multicasting, Unicasting.

Posted on Leave a commentPosted in Grundlagen in der Informationstechnik, Netzwerktechnik

Unicast: Daten werden von einem Endpunkt über einen Knoten zu genau einem Endpunkt transportiert (one-to-one)   Multicast: Daten werden von einem Endpunkt über einen Knoten zu beliebig vielen Endpunkten in einem Netzwerk oder in einem Netzwerksegment (Multicast Domain) transportiert. Der Knoten übernimmt die Verteilung und Weiterleitung der Daten an die interessierten Endpunkte (Empfänger). Der Knoten […]

Aufbau eines Headers

Posted on Leave a commentPosted in Grundlagen in der Informationstechnik, Netzwerktechnik

Der IP-Header besteht aus den folgenden Feldern: Version Zeigt die verwendete IP-Version an. Alle Geräte müssen mit derselben IP-Version arbeiten; Geräte mit anderen Versionen würden die Pakete verwerfen (4 Bits). Länge des IP-Headers (HLEN) Zeigt die Länge des Datagramm-Headers in 32-Bit-Wörtern an. Es handelt sich hierbei um die Gesamtlänge der Header-Daten, die aufgrund zweier unterschiedlich […]

Aufbau eines IP-Paketes

Posted on Leave a commentPosted in Grundlagen in der Informationstechnik, Netzwerktechnik

Das Internet Protocol, kurz IP, wird im Rahmen der Protokollfamilie TCP/IP zur Vermittlung von Datenpaketen verwendet. Es arbeitet auf der Schicht 3 des OSI-Schichtenmodells und hat maßgeblich die Aufgabe, Datenpakete zu adressieren und in einem verbindungslosen paketorientierten Netzwerk zu vermitteln (Routing). Dazu haben alle Stationen und Endgeräte eine eigene Adresse im Netzwerk. Sie dient nicht […]

Unterscheidung von public/private IP-Adressen

Posted on Leave a commentPosted in Allgemein

IP-Adressen werden entweder vom regional zuständigen Regulierer (in Europa das RIPE) zugewiesen und sind damit öffentlich oder können in einem speziell reservierten privaten Adressraum frei bestimmt werden, dürfen damit aber nicht für den Zugang zum Internet benutzt werden. Öffentliche Adressen können per Internet erreicht werden, private nicht. Es gibt aber Standard-Methoden wie NAPT, die diese […]

Fachbegriff Subnetmask

Posted on Leave a commentPosted in Grundlagen in der Informationstechnik, Netzwerktechnik

Erklärung 1 Die Aufteilung eines zusammenhängenden Adressraums von IP-Adressen in mehrere kleinere Adressräume nennt man Subnetting. Ein Subnet, Subnetz bzw. Teilnetz ist ein physikalisches Segment eines Netzwerks, in dem IP- Adressen mit der gleichen Netzwerkadresse benutzt werden. Diese Teilnetze können mit Routern miteinander verbunden werden und bilden dann ein großes zusammen hängendes Netzwerk. Erklärung 2 […]

Fachbegriff IP-Adresse

Posted on Leave a commentPosted in Grundlagen in der Informationstechnik, Netzwerktechnik

IP-Adressen werden im Internetprotokoll zur eindeutigen Adressierung von Geräten innerhalb eines Netzwerks verwendet. Hierbei spielt es keine Rolle ob es sich um kleinere Netzwerke, beispielsweise ein heimisches Computernetzwerk, oder das gesamte Internet handelt. Die IP-Adresse sorgt für die eindeutige Zustellung von Daten an den richtigen Empfänger. Die IP-Adresse funktioniert quasi wie eine Postanschrift. Sie stellt […]

Kenntnisse über die Protokollfamilie TCP/IP

Posted on Leave a commentPosted in Grundlagen in der Informationstechnik, Netzwerktechnik

Ist eine Protokoll-Familie für die Vermittlung und den Transport von Datenpaketen in einem dezentralen Netzwerk. Die Abkürzung TCP/IP steht für die beiden Protokolle Transmission Control Protocol (TCP) und Internet Protocol (IP). Wesentliche Funktion von TCP/IP ist es dafür zu sorgen, das Datenpakete innerhalb eines dezentralen Netzwerks beim Empfänger ankommen. Das Internet Protocol (IP) ist auf […]

Fachbegriff Traffic-Shaping

Posted on Leave a commentPosted in Grundlagen in der Informationstechnik, Netzwerktechnik

bezeichnet eine Art der Warteschlangenverwaltung bei paketvermittelten Datennetzen, bei der Datenpakete nach bestimmten Kriterien verzögert oder verworfen werden, um bestimmten Anforderungsprofilen zu genügen.  ist grundsätzlich eine Form der Datenratenbegrenzung  wird der Netzwerkverkehr in verschiedene Bereiche eingeteilt. Diese Einteilungen sind beispielsweise Applikationen und Protokolle, Übertragungsrichtungen zwischen Client und Host, Zeit und Art der Verbindung. […]

Fachbegriffe 100BaseTx, 1000Base-T, 10GBASE-T

Posted on Leave a commentPosted in Grundlagen in der Informationstechnik, Netzwerktechnik

Die Bezeichnung gibt darüber Auskunft, wie hoch die Übertragungsgeschwindigkeit ist. Sie wird in der Regel in den Stufen 10, 100 und 1000 angegeben. Dann folgt die Übertragung im Basisband (Base) oder Breitband (Broad) und endet mit einer Kodierung für das Übertragungsmedium. 10Base-T / Ethernet / IEEE -802.3i Übertragungsgeschwindigkeit: 10 MBit/s Physikalische Struktur: Stern-Topologie Maximale Kabellänge: […]