Kenntnis der Netzwerk-Topologien wie Stern, Ring, Bus, Baum, Masche

Posted on Posted in Netzwerktechnik

Stern:

Hier befindet sich eine zentrale Station, die eine Verbindung zu allen anderen Stationen unterhält.

Jede Station ist mit einer eigenen Leitung mit der zentralen Station verbunden.

Es handelt sich im Regelfall um einen Hub oder Switch, der die Verteiler Funktion für die

Datenpakete übernimmt.

Die Datenbelastung der zentralen Station ist sehr hoch, da alle Daten und Verbindungen darüber

laufen.

Das Netzwerk funktioniert nur solange, bis die Zentralstation ausfällt.

Ring :

Ist eine geschlossene Kabelstrecke in der die Netzwerkstationen im Kreis angeordnet sind.

Das bedeutet, dass an jeder Station ein Kabel angeht, ein Kabel abgeht.

Im Ring befindet sich keine aktive Netzwerkkomponente.

Steuerung und Zugriff auf das Übertragungsmedium regelt ein Protokoll, an das sich alle Stationen

halten.

Wird die Kabelverbindung an einer Stelle unterbrochen, fällt das gesamte Netzwerk aus.

Token Ring (IBM), hat redundanten zusätzlichen Ring

Ring – Token Ring (IBM), hat redundanten zusätzlichen Ring

Bus(Chain):

besteht aus mehreren Stationen, die hintereinander geschaltet sind, sind über eine gemeinsame

Leitung miteinander verbunden.

Alle Stationen, die an dem Bus angeschlossen sind, haben Zugriff auf das Übertragungsmedium

und die Daten, die darüber übertragen werden.

Baum:

Die Baum-Topologie ist eine erweiterte Stern-Topologie. Größere Netze haben diese Struktur. Meist

bildet ein übergeordnetes Netzwerk-Element, entweder ein Koppel-Element oder eine andere

Topologie, die Wurzel. Von dort bildet sich ein Stamm mit vielen Verzweigungen.

Maschen:

ist ein dezentrales Netzwerk, welches keinen verbindlichen Strukturen unterliegen muss.

Allerdings sind alle Netzwerk-Stationen irgendwie miteinander verbunden.

Häufig dient dieses Modell als perfektes Netzwerk, in dem jede Netzwerk-Station mit allen anderen

Stationen mit der vollen Bandbreite miteinander verbunden ist.

Beim Ausfall einer Verbindung gibt es im Regelfall einige alternative Strecken, um den

Datenverkehr unterbrechungsfrei fortzuführen.

Die Struktur des dezentralen Netzwerkes entspricht einem Chaos an verschiedenen Systemen und

Übertragungsstrecken. Das Internet stellt ein solches Netzwerk dar.

Schreibe einen Kommentar