Fachbegriff RAM

Posted on Posted in Hardware

Aus Chips bestehender Speicher, in dem temporär Daten gespeichert werden, die zur Ausführung von Programmen benötigt werden.

RAM ist die Abkürzung für Random Access Memory.

RAM ist der Arbeitsspeicher (Hauptspeicher) eines Computers, er wird auch als Schreib- /Lesespeicher bezeichnet.

Da die Zugriffszeit für alle Speicherzellen sowohl beim Lesen als auch beim Schreiben in etwa gleich lang sind, bezeichnet man RAMs als Speicher mit wahlfreiem Zugang („random access“)

RAMs sind Halbleiterspeicher und in der Regel ein nicht permanenter Speicher, d. h. die Daten werden im RAM nur solange gespeichert bis die Stromzufuhr unterbrochen wird.

Schreibe einen Kommentar