Fachbegriff FTTH (fiber to the home)

Posted on Posted in Grundlagen in der Informationstechnik, Netzwerktechnik

Ist eine Glasfaseranschlusstechnik, bei der die Glasfaser von der Ortsvermittlungsstelle bis zum Endkunden in dessen Wohnung geführt wird.

Mit dieser Anschlusstechnik lassen sich alle zukünftigen, interaktiven, breitbandigen Verteildienste nutzen.

Die überbrückbare Entfernung ist bedingt durch den Einsatz von Lichtwellenleitern hinreichend.

Bei Fiber to the Home (FTTH) steht dem Teilnehmer ein Breitband-Anschluss zur Verfügung mit Übertragungsraten von 10 Mbit/s, 100 Mbit/s und höher für Up- und Downstream.

Schreibe einen Kommentar