Aufbau und die Funktionsweise einer Grafikkarte

Posted on Leave a commentPosted in Hardware

Eine Grafikkarte erledigt zwei Aufgaben:  sie rechnet das digitale Grafiksignal des PCs in ein analoges Signal für den Monitor um (RAMDAC-Chip = Random Access Memory Digital/Analog Convertor) – Leistung wird in MHz angegeben  sie stellt die Farbauflösung für Anwendungen zur Verfügung Verfügt über eigenen Prozessor (GPU = Graphics Processing Unit) Je höher die […]

BIOS

Posted on Leave a commentPosted in Hardware

  Es enthält grundlegende Informationen zur Hardware und die POST-Routine für den Systemstart. Nach dem Einschalten des PCs werden automatisch die Informationen im BIOS abgearbeitet und der Systemtest durchgeführt. Nach erfolgreicher Abarbeitung des BIOS ertönt ein Pieps-Ton, welcher signalisiert, dass die Hardware korrekt identifiziert werden konnte. Zugleich wird das BIOS in das RAM kopiert (Shadow-RAM), […]

Kenntnisse über UEFI und BIOS

Posted on Leave a commentPosted in Hardware

EFI / UEFI ist eine Weiterentwicklung des BIOS. EFI = Extensible Firmware Interface bzw. UEFI = Unified Extensible Firmware Interface Vorteile gegenüber dem BIOS:  einfacher erweiterbar  schnellerer Start des Systems  unterstützt hochauflösende Grafik bereits beim Start  besitzt ein eingebettetes Netzwerkmodul  integrierte Startwahl für Betriebssysteme (eigener Bootloader überflüssig)

Hand Held Device

Posted on Leave a commentPosted in Hardware

Ein Handheld bzw. Handgerät ist ein tragbares, elektronisches Gerät mit Stromversorgung über Akkus oder Batterien für unterschiedliche Anwendungen. Es ist so klein und leicht, dass es bei der Benutzung in nur einer Hand gehalten werden kann, daher die Bezeichnung Handheld (von engl. in der Hand gehalten). Handhelds sind eine Untergruppe der Mobilgeräte (tragbare Geräte).

Fachbegriff HHD

Posted on Leave a commentPosted in Hardware

Ein Festplattenlaufwerk (englisch hard-disk-drive, Abkürzung HDD), oft auch als Festplatte oder Hard Disk (abgekürzt HD) bezeichnet, ist ein magnetisches Speichermedium der Computertechnik, bei welchem Daten auf die Oberfläche rotierender Scheiben (auch: „Platter“) geschrieben werden. Zum Schreiben wird die hartmagnetische Beschichtung der Scheibenoberfläche entsprechend der aufzuzeichnenden Information berührungslos magnetisiert. Durch die Remanenz (verbleibende Magnetisierung) erfolgt das […]

Fachbegriff Flash

Posted on Leave a commentPosted in Hardware

Beim Flashspeicher handelt es sich um eine von Intel entwickelte Speichertechnik für schnelle, nichtflüchtige Speicher, die nach Abschalten der Stromversorgung die Daten dauerhaft speichert. Die Flash-Speichertechnik wurde aus der Technik für Electrically Erasable PROMs (EEPROM) entwickelt und nutzt den quantenmechanischen Effekt in Halbleitern.

Kenntnisse über aktuelle RAM-Technologien

Posted on Leave a commentPosted in Hardware

DRAM: Dynamic RAM – die Bezeichnung ergibt sich aus dem Arbeitsprinzip. Gespeicherte Informationen werden durch Ladungen in einem Kondensator dargestellt. Da sich Kondensatoren ständig entladen, müssen diese regelmäßig (dynamisch) aufgefrischt werden. Auch benötigen sie zwischen 2 Schreib- oder Lesevorgängen eine gewisse Erholungszeit (=CL / Case Latency – Zugriffszeit 20 – 100 Nanosekunden) SRAM: hier werden […]

Fachbegriff RAM

Posted on Leave a commentPosted in Hardware

Aus Chips bestehender Speicher, in dem temporär Daten gespeichert werden, die zur Ausführung von Programmen benötigt werden. RAM ist die Abkürzung für Random Access Memory. RAM ist der Arbeitsspeicher (Hauptspeicher) eines Computers, er wird auch als Schreib- /Lesespeicher bezeichnet. Da die Zugriffszeit für alle Speicherzellen sowohl beim Lesen als auch beim Schreiben in etwa gleich […]