Kenntnisse über Werkstoffe für 3D-Druck

Posted on Leave a commentPosted in Hardware

Beim 3D-Druck werden dreidimensionale Werkstücke schichtweise aufgebaut. Der Aufbau erfolgt computergesteuert aus einem oder mehreren flüssigen oder festen Werkstoffen nach vorgegebenen Maßen und Formen (CAD). Beim Aufbau finden physikalische oder chemische Härtungs- oder Schmelzprozesse statt. Typische Werkstoffe für das 3D-Drucken sind Kunststoffe, Kunstharze, Keramiken und Metalle. Der 3D-Druck ist ein generatives beziehungsweise additives Fertigungsverfahren.

Funktionsprinzip eines 3D-Druckers

Posted on Leave a commentPosted in Hardware

3D-Drucker bauen Objekte horizontal Schicht für Schicht auf. Die Formgebung erfolgt nicht durch Materialabtrag (Schneiden, Drehen, Bohren, Fräsen etc.), sondern ausschließlich durch Materialauftrag von formlosem Stoff durch Schaffung des Zusammenhalts. Herstellung der Bauteile erfolgt unmittelbar auf der Basis von 3-D-CAD-Daten. Verfahrensweisen sind: Stereolithographie, Laser-Sintern

Funktionsprinzip eines Tintenstrahldruckers

Posted on Leave a commentPosted in Hardware

Man unterscheidet 2 Verfahren. Piezo Dem Namen nach werden Piezokristalle für den Druck verwendet, die sich beim Anlegen einer Spannung verformen. Mit dieser Verformung wird ebenfalls ein Druck erzeugt, der die Tinte aus den Düsen spritzt. Moderne Piezo-Drucker verwenden Piezoscheiben statt der Kristalle in Form eines Röhrchens, wie sie bei den Druckern der ersten Generation […]

Anwendungsbereich eines Nadeldruckers

Posted on Leave a commentPosted in Hardware

Impact-Drucker, die Übertragung der Zeichen geschieht mit Druck durch Nadeln die durch ein Farbband auf das Druckpapier schlagen und übertragen dadurch diese. Die Nadeln werden durch einen Bit-Code angesteuert, welcher dafür sorgt, dass die Nadeln auf dem Papier einen entsprechenden Punkt hinterlassen. Nadeldrucker ist ein Zeilendrucker (Druckkopf ist auf Schiene befestigt, fährt über die gesamte […]

Funktionsprinzip eines Plotters

Posted on Leave a commentPosted in Hardware

= Large Format Printer (LFP) Sind übergroße Drucker für Banner, Poster oder CAD-Zeichnungen. Druckgrößen A3 – A0, das Papier wird auf einer Rolle geführt Man unterscheidet:  Tintenplotter  Festwachsplotter  Schneidplotter (führen statt Farbe ein Messer, um aus einer Folie einen Text/Bild auszuschneiden.

Funktionsprinzip eines Thermodruckers

Posted on Leave a commentPosted in Allgemein

Im Thermodruckverfahren wird das Druckbild durch Hitze erzeugt. Geschieht durch punktuelle Erhitzung auf dem Druckbildträger, entweder einer speziellen Form von beschichtetem Papier (Direktdruck) oder einem Zwischenträger (Transferdruck) Thermodrucker sind als Faxgeräte, Kassendrucker, Etikettendrucker im Einsatz.

Funktionsweise einer optischen Maus

Posted on Leave a commentPosted in Hardware

Die Mausschnittstelle ist direkt neben der Tastaturschnittstelle angebracht und verfügt über dieselben geometrischen Abmessungen (Verwechslungsgefahr). Zentraler Bestandteil war lange die mit Gummi beschichtete Stahlkugel. Diese liegt auf der Arbeitsfläche und überträgt die Bewegungen an zwei zu 90 Grad versetzten Walzen. Diese Walzen nehmen die Bewegungen in X- und Y-Richtung auf und übertragen die Bewegungen auf […]

Funktionsweise einer Tastatur

Posted on Leave a commentPosted in Hardware

Ist immer noch die wichtigste Eingabeeinheit. MFII-Tastatur mit Zehnerblock und zwölf Funktionstasten. Die Eingabe auf der Tastatur wird durch zwei Decoder und einen Tastaturchip (A8048) interpretiert. Unter den Tasten sind viele elektrische Leiter angeordnet. Die beiden Decoder geben dem Tastaturprozessor ein Signal, sobald irgendeine Taste gedrückt wird. Damit der Tastatur-Controller auf Grund der betätigten Taste […]